Leistungen

"Fraget die Bäume wie sie erzogen sein wollen, sie werden Euch besser darüber belehren als es die Bücher tun", sagte einst W.L. Pfeil (1783-1858), wir haben sie gefragt und sie haben uns belehrt. Deshalb können wir Ihnen unsere Fachkenntnisse (Forstwirtschaft, Garten- und Landschaftsbau, FLL-Baumkontrolle) bei allen Problemen, die Bäume betreffen, mit Rat und Tat zur Verfügung stellen.

 

  • wie oft brauchen sie Pflege und Schutz,
  • ist es notwendig, ihre Wunden fachmännisch zu versorgen,
  • oder Abgestorbenes aus ihren Kronen zu entfernen,
  • die Kronen zu kürzen u.v.m.

 

Viele dieser Maßnahmen sorgen nicht nur für die Pflege und verbesserte Lebensfähigkeit der Bäume (die wichtig für das Leben auf der Erde sind), sondern auch für Verkehrssicherheit und dadurch für ausreichenden Versicherungsschutz.

 

Fragen Sie uns, wir beraten Sie und bieten Ihnen folgende Leistungen:

 

 

Baum-Begutachtung

 

Jeder Baum und jedes Problem bedarf einer individuellen Lösung, ein Überblick über den tatsächlichen Arbeitsaufwand des Eingriffes ist die Voraussetzung für ein faires Angebot an unsere Kunden, dazu gehören:

  • Kostenfreie Begutachtung des Baumes und seiner Umgebung
  • Detaillierte Besprechung vor Ort über gewünschte Eingriffe
  • Planung der Maßnahmen und Umsetzungen

 

Kroneneinkürzung

Damit ist das Beschneiden, in Form schneiden und auch Einkürzen von Baumkronen gemeint.

 

 

Totholzentfernung

Das absterbende oder abgestorbene Astholz (Totholz) wird aus dem gesamten Kronenbereich des Baumes entfernt.

 

 

Verkehrssicherheit

Freischneiden von sog. „Lichtraumprofilen“ z.B. bei Einfahrten, Straßenkreuzungen und –mündungen, an Straßen, Wegen und in Gärten. Sowie die Entfernung von Ästen und Kronenteilen, die die Verkehrssicherheit bzw. die Begehbarkeit einschränken.

 

 

Baumfällungen

Ist es erforderlich, einen Baum zu fällen, können wir Ihnen verschiedene Möglichkeiten des Fällens – je nach der Umgebung – anbieten:

  • Lange Fällung und Abtragen mit der Hebebühne,
  • und/oder – wenn nötig – mit Klettern stückweises Abseilen.
  • Auf engstem Raum Anwendung von Seilklettertechnik (SKT), die eine präzise Fällung ohne Verursachung von Schäden erlaubt.

 

Beräumung von Baugrundstücken

Vorbereitung von Baufeldern durch Baumfällungen, Beräumung der Fläche und Stubbenziehen oder -fräsen.

 

 

Nacharbeiten

Auch die Nachfolgearbeiten nach Schnitt oder Baumfällung übernehmen wir gerne auf Ihren Wunsch:

  • Häckseln von Reisig
  • Abtransport von Holz und Reisig
  • Hacken von Holz bzw. Schnitt auf Länge
  • Fräsen der verbleibenden Stubben
  • Ausgleichspflanzungen u.v.m.

 

Haben Sie einen Sonderwunsch? Besprechen Sie ihn mit uns; denn wir Baumpfleger sind enorm in Form in „Sachen Baum“ – wir können es beweisen, Sie dürfen uns testen!